Autsch! Schultern hart wie Stein!

Schulterschmerz

Verspannte Schultern sind auch ein Zeichen von zuviel Stress. Wie Du es bemerkst, was passieren kann und wie Du es lösen kannst, erfährst Du hier.

Einfach mal durchatmen!

Atmen statt Apnoe im Alltag

Apnoetauchen macht man im Meer. Viele von uns gehen leider jeden Tag in ihrem Leben auf den Apnoetauchgang. Oder atmest Du wirklich richtig und ausreichend für Dich, Deinen Körper?

Nicht sexy, aber oho!

kleine Bewegungen sind oho

Kleine Bewegungen sehen nicht dramatisch aus, daher werden sie leider und zu Unrecht unterschätzt. Sie haben fast magische Wirkung auf unseren Körper.  Man kann mit Mini-Bewegungen niemanden richtig beeindrucken: wenn […]

Hüftbeuger – kannst Du wirklich gehen?

Baby lernt laufen

Viele von uns können nicht gehen, obwohl wir es alle gelernt haben. Doch es gibt Unfälle, Mini-Traumata oder emotionale Ereignisse, die oft den Hüftbeuger-Muskel abschalten. Trotzdem laufen wir weiter. Warum, welche Auswirkungen es hat und wie Du es ändern kannst erfährst Du hier.

Platter Reifen am Auto

Plattfuß

Bei einem platten Reifen am Auto, gibt es Warnleuchten und wir halten sofort an, damit kein Schaden entsteht.
Sind unsere eigenen Füße platt und funktionieren nicht mehr richtig, gibt es solche eindeutigen Alarmsignale nicht. Wir merken es leider allzu oft nicht selbst oder ignorieren es sogar. Die späteren Folgeschäden müssen wir dann ertragen. Wie Du frühzeitig für Deine Gesundheit sorgen kannst mit den richtigen Fuß-Übungen!

Hormon-Pilates – nur für Frauen!

Uta Gotschlich Hormontraining

In den Wechseljahren sind die Hormone oft außer Rand und Band. Ein gefühltes Chaos, Stress pur für viele Frauen. Mit dem Hormon-Pilates bringen Sie die Hormone und Ihr Leben wieder in Balance. Einziger Nebeneffekt: Sie fühlen sich richtig gut!

Eine bessere Gesellschaft durch Training?

Bank für die Gesellschaft

Was hat eine Bankverbindung mit Training zu tun und warum ein Kontowechsel für mich wichtig war.
Bewusste, achtsame Menschen gehen mit sich selbst und mit anderen Menschen gut um. Bewusste Menschen nehmen die Signale ihres Körpers wahr. Leider ist das in unserer heutigen Gesellschaft immer weniger. Mein Training kann hier einiges verändern.

Falsche Blicke erzeugen Nackenverspannungen

richtig blicken

Augen wirken auf die Nackenmuskulatur. Augenbewegungen und die Spannung von Augenmuskeln beeinflussen die Nackenmuskeln. Sie können auch die Ursache für Nackenverspannungen sein. Wie Du in Deinem Training die Blickrichtung sinnvoll und effektiv nutzen kannst, erfährst Du hier.